Direkt zum Inhalt

Eröffnung Stipendienprogramm der Deutschen Wirtschaft für die Ukraine

Am 30. Januar 2018 findet die feierliche Eröffnung des vierten Jahrgangs des Stipendienprogramms der Deutschen Wirtschaft für die Ukraine in den Berliner Räumlichkeiten der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH statt, zu der wir Sie hiermit herzlich einladen und um Anmeldung bis zum 24. Januar 2018 unter folgendem Link bitten: AnmeldungDie über 40 ausgewählten Stipendiaten des vierten Jahrgangs stammen aus den sechzehn Regionen der Ukraine und absolvieren ab dem 1. Februar 2018 drei- bis fünfmonatige Fachpraktika in knapp 30 mittelständischen und großen deutschen Unternehmen. Ost-Ausschuss Geschäftsführer Michael Harms wird die Stipendiaten begrüßen. Als Redner angefragt haben wir ebenfalls den Ukrainischen Botschafter Andriy Melnyk sowie den Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Hans-Joachim Fuchtel.

Das Stipendienprogramm der Deutschen Wirtschaft für die Ukraine wird durch den Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und die Industrie- und Handelskammer der Ukraine umgesetzt. Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und durch Unternehmensbeiträge. Die Implementierung erfolgt durch die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH.

Wir würden uns über Ihre Teilnahme an unserer Veranstaltung freuen!

Ansprechpartner

Kontakt

Stefan Kägebein
Projektleiter
Tel.: +49 (0)30 206167-113
E-Mail: s.kaegebein@bdi.eu

 

Diese Seite teilen: