Direkt zum Inhalt

Hauptsache, sie reden – Deutschland und Russland nähern sich an

Handelsblatt

Nachdem Merkel-Putin-Treffen im Schloss Meseberg zog der OAOEV eine positive Bilanz des Treffens. Der Weg zu einer neuen Dynamik in den deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen führt nur über einen politischen Entspannungsprozess. Hier war Meseberg eine ganz wichtige Etappe“, sagte Michael Harms, Vorsitzender der Geschäftsführung des Ost-Ausschuss - Osteuropavereins der Deutschen Wirtschaft, dem Handelsblatt.

Link zum Artikel

 

Diese Seite teilen: