Direkt zum Inhalt

Kudrin 2.0: Zeigen Reformvorschläge Wirkung?

OWC-Verlag für Außenwirtschaft

Der russische Rechnungskammer-Chef und Reformer Alexej Kudrin hat Russlands Regierung stark kritisiert: Sie unternehme zu wenig. Dass das Land Reformen dringend notwendig hat, zeigen auch die Ergebnisse der neuen Geschäftsklima-Umfrage, die die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer und der Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft Mitte Dezember in Moskau vorstellten. Sie untermauert Kudrins Argumente und zeigt auf: Das Land muss dringend etwas tun, um erfolgreich zu wachsen.

Link zum Artikel

Diese Seite teilen: