Direkt zum Inhalt

ONLINE: 7. Sitzung des Länderkreises Mittelosteuropa

Der Ost-Ausschuss - Osteuropaverein lädt zur digitalen 7. Sitzung des Länderkreises Mittelosteuropa mit dem Schwerpunkt Polen ein.

Die Sitzung findet am 27. Mai 2020, von 14:30 bis 15:45 Uhr (Microsoft Teams-Besprechung) unter der Leitung von Philipp Haußmann, Sprecher des Arbeitskreises Mittelosteuropa des Ost-Ausschuss – Osteuropavereins der Deutschen Wirtschaft e.V. und Vorstandssprecher der Ernst Klett Aktiengesellschaft, statt.
 
Die Verfassungs- und Regierungskrise infolge der für den 10. Mai 2020 geplanten Präsidentschaftswahlen konnte in letzter Minute verhindert werden. Schätzungen der EU-Kommission zufolge wird Polen innerhalb der Europäischen Union den geringsten Einbruch des Bruttoinlandsproduktes verzeichnen, allerdings im Gegensatz zur Finanzkrise 2009 deutlich in die Rezession fallen – zum ersten Mal nach 30 Jahren seit der Unabhängigkeit.
 
Wir freuen uns, als Referenten Rolf Nikel, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Polen, und Dr. Lars Gutheil, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer, begrüßen zu dürfen. Beide Referenten werden den Teilnehmern für Fragen zur Verfügung stehen. Das Programm zur Sitzung steht als Download zur Verfügung.
 
Bitte melden Sie sich bis zum 22. Mai 2020 auf unserer Registrierungsseite https://www.oaoev-event.de mit Code LKMOE7 an.

Die Teilnahme ist ausschließlich für OAOEV-Mitglieder möglich.
 
In Vorbereitung des Gesprächs können konkrete Anliegen und Fragen bis zum 22. Mai 2020. an a.stadnicki@bdi.eu übermittelt werden.

Ansprechpartner

Adrian Stadnicki
Regionaldirektor Mittelosteuropa
Tel.: 030 206167-138
A.Stadnicki@bdi.eu

Dokumente

Diese Seite teilen: