Direkt zum Inhalt

ONLINE: Austausch mit Vize-Industrieminister der Russischen Föderation Vasiliy Osmakov

Die Corona-Krise hat auch in Russland große Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung. Die russische Regierung hat eine Reihe von Anti-Krisen Maßnahmen eingeleitet, die für deutsche Unternehmen von großer Bedeutung sind. Wir haben auf Anfrage an das russische Industrieministerium kurzfristig die Möglichkeit erhalten, in einen Austausch zu treten und konkrete Fragen deutscher Unternehmen zur jetzigen Situation sowie zu den Vorhaben der russischen Regierung zu diskutieren.

Hierzu hat der Vize-Industrieminister der Russischen Föderation Vasiliy Osmakov seine Teilnahme an einer Video-Konferenz angekündigt.

Diese kurzfristig anberaumte Online-Sitzung findet am 16. April 2020 von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt.

Die Teilnahme ist ausschließlich für OAOEV-Mitglieder möglich.

Ansprechpartner

Dr. Christiane Schuchart
Regionaldirektorin Russland
Tel.: 030 206167-123
C.Schuchart@bdi.eu

Diese Seite teilen: