Direkt zum Inhalt

Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft ruft zur stärkeren Zusammenarbeit mit der Eurasischen Wirtschaftsunion auf

Tass (russ.)

Vor dem Hintergrund des Handelskonfliktes zwischen den USA und China appellierte der Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft (OAOEV) an die EU, sich verstärkt einer wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit der Eurasischen Wirtschaftsunion zu widmen: „Die Eskalation des Konfliktes zwischen den USA und China muss ein Warnsignal für die EU sein“, sagte der OAOEV-Vorsitzende Wolfang Büchele. Es sei zudem beängstigend, mit welcher Zielstrebigkeit der US-Präsident das internationale Handelssystem destabilisiere. Büchele ist sich indessen sicher, dass die beste Antwort auf die protektionistische Bedrohung Trumps ein Freihandelsabkommen mit möglichst vielen Ländern und Regionen wäre.

Link zum Artikel

 

Diese Seite teilen: