Direkt zum Inhalt

Über 65 Prozent: Johannis zum rumänischen Präsidenten wiedergewählt

25.11.2019

Handelsblatt

Klaus Johannis überholt seine Gegenkandidatin um Längen – und bekommt eine zweite Amtszeit. Zusammen mit dem PNL-Chef will Johannis den effektiven Rechtsstaat fernab von Vetternwirtschaft und Postenschachereien durchsetzen und mehr private Initiative im Land ermöglichen. Bei der deutschen Wirtschaft kommt seine Wiederwahl gut an. „Das ist ein starkes Signal für politische Stabilität und die Fortsetzung des Kampfes gegen Korruption“, sagte Oliver Hermes, Vorsitzender des Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft.

Link zum Artikel

Diese Seite teilen: