Direkt zum Inhalt

Faszinierende Kultur, bedeutende historische Städte, einzigartige Landschaften sowie nicht zuletzt gastfreundliche Menschen machen Albanien attraktiv für Touristen.

Albaniens touristisches Potenzial braucht aber umfangreiche Investitonen in die Infrastruktur, vor allem in den Straßenbau, die Wasser- und Abwasserversorgung, die Energiesicherheit, die Restauration von historischen Gebäuden, den Hotelbau sowie in den Ausbau von weiteren Übernachtungsmöglichkeiten. Die GTZ, der Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft und weitere Partner organisieren die Delegationsreise der deutschen Tourismusindustrie nach Albanien.

Ansprechpartner

Kontakt

Jelena Granovskaja
Tel.: 030 2061-67118
Fax: 030 2028-2589
J.Granovskaja@bdi.eu 

Dokumente

Diese Seite teilen: