Direkt zum Inhalt

In Kooperation mit der Abteilung Steuern und Finanzpolitik beim Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) und mit freundlicher Unterstützung durch die Kanzleien PG&P Pepeliaev, Goltsblat & Partners sowie P+P Pöllath + Partners veranstaltet der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft am 14. Oktober 2009 die Deutsch-Russische Tax-Conference. Die Veranstaltung findet im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin statt. Wir laden Sie herzlich ein, sich über die Grundzüge des russischen Steuersystems, das Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Russland sowie die steuerliche Behandlung von M&A-Transaktionen zu informieren und sich hierbei mit Vertretern aus Wissenschaft, Rechts- und Steuerberatung sowie Finanzverwaltung auszutauschen. Anmeldungen sind bis zum 9. Oktober 2009 möglich.

Ansprechpartner

Kontakt:
Matthias Toepfer
Tel.: 030 2028-1556
Fax: 030 2028-2556
M.Toepfer@bdi.eu
 

Diese Seite teilen: