Direkt zum Inhalt

Sitzung des Länderkreises Mittelosteuropa

Der Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft e.V. lädt herzlich zur zweiten Sitzung des Länderkreises Mittelosteuropa unter Leitung von Philipp Haußmann, Sprecher des Länderkreises Mittelosteuropa des OAOEV, in Berlin ein. Die Sitzung findet statt

am 18.10.2018 von 10:00 – 14:00 Uhr,
Haus der Deutschen Wirtschaft, Breite Str. 29, 10178 Berlin,
Raum BDA 2.000.

Im Mittelpunkt werden die Länder Polen und Ungarn stehen. Inhaltliche Schwerpunkte bilden die aktuellen wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen, die unternehmerischen Chancen und Herausforderungen im Handel und bei der Lokalisierung in den beiden Ländern sowie die künftige Ausgestaltung des Mehrjährigen Finanzrahmens der Europäischen Union für die Jahre 2021 – 2027 und die möglichen Folgen für Polen und Ungarn.

Anschließend gibt es ein Lunch mit Networking.

Das Programm steht als Download zur Verfügung.

Eine Teilnahme ist nur für Mitglieder möglich.

Ihre verbindliche Teilnahmezusage senden Sie bitte bis zum 12.Oktober 2018 an, Adrian Stadnicki, Regionaldirektor Mittelosteuropa: a.stadnicki@bdi.eu. Vor Beginn der Sitzung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

 

Ansprechpartner

Adrian Stadnicki
Reginonaldirektor Mittelosteuropa
Tel.: +49 (0)30 206167-120
A.Stadnicki@bdi.eu

Dokumente

Diese Seite teilen: