Direkt zum Inhalt

Zur ersten gemeinsamen Jahresversammlung des Ost-Ausschuss - Osteuropavereins der Deutschen Wirtschaft (OAOEV) ist am 28. Juni 2018 das Mittel- und Osteuropa Jahrbuch 2018 erschienen. Es wird in Kooperation mit dem OWC-Verlag für Außenwirtschaft erstellt. Das erfolgreiche Jahrbuch erscheint bereits zum zwölften Mal, dennoch ist die neue Ausgabe eine Premiere: Erstmals wird es als Jahrbuch des neuen Verbands publiziert, der aus der Verschmelzung von Ost-Ausschuss und Osteuropaverein hervorgegangen ist.

Das Mittel- und Osteuropa Jahrbuch 2018 gibt einen Überblick über die wichtigsten wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen in Osteuropa im zurückliegenden Jahr und dokumentiert die Veranstaltungen und Projekte des Ost-Ausschusses und des Osteuropavereins zwischen Juli 2017 und Juni 2018. Informationen zu den Gremien des OAOEV sowie die Liste aller Mitgliedsunternehmen des Verbands schließen sich an. Ergänzt wird die Publikation durch Wirtschaftsprofile aller 29 mittel- und osteuropäischen Länder, die der OAOEV betreut. Dadurch wird das Jahrbuch zu einem wertvollen Nachschlagewerk.

Für eine kostenlose Zusendung (Printversion) des Jahrbuchs wenden Sie sich bitte an den Ost-Ausschuss-Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft unter der E-Mail-Adresse m.stender@bdi.eu

Auflage: 3.000 Exemplare + ePaper (beim OWC-Verlag gegen eine Gebühr von 19,80 Euro)

Kontakt

Monique Stender
Sekretariat Presse und Kommunikation
Tel.: 030 206167-134
M.Stender@bdi.eu

 

Diese Seite teilen: