Skip to main content

Ostausschuss - Russen verlieren Vertrauen in Deutschland

12.02.2015
Die Nachrichtenagentur Reuters berichtet über eine Rede von Eckhard Cordes bei der IHK in Berlin und vermeldet dazu, dass der  Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft vor einem dauerhaften Vertrauensverlust der Deutschen in Russland warnt: „Im Zuge der Ukraine-Krise sei in Russland lange auf eine Vermittlerrolle Deutschlands gesetzt worden, sagte der Vorsitzende des Ost-Ausschusses, Eckhard Cordes, am Donnerstag in Berlin. Deutschland habe einen Bonus in Russland gehabt, der nun schwinde. "Das Vertrauen, das zwischen Deutschen und Russen aufgebaut wurde, beginnt zu erodieren." Vor einigen Jahren hätte in einer Umfrage ein Fünftel der Russen Deutschland einen "besonderen Freund" genannt. Jetzt seien es gerade noch zwei Prozent. Umgekehrt gingen nicht nur die Exporte, sondern auch die Investitionen von deutschen Firmen in Russland drastisch zurück, sagte Cordes“
 
12.02.2015, Reuters
 

Diese Seite teilen: