Direkt zum Inhalt

Die Sitzung der Deutsch-Kasachischen Regierungsarbeitsgruppe Wirtschaft und Handel findet in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie am 22.-23. Juni 2009 in Astana, Kasachstan statt.  

Das hochrangige Dialoggremium zu bilateralen Wirtschaftsfragen begleitet und befördert strategische Unternehmensprojekte politisch. Es dient der Unterstützung der Wirtschaftsreformen und Verbesserung der Rahmenbedingungen für unternehmerisches Engagement.

 

Ansprechpartner

Kontakt

Dr. Martin Hoffmann
Tel.: 030 2028-1500
Fax: 030 2028-2500
M.Hoffmann@bdi.eu

Diese Seite teilen: