Skip to main content

Der Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft e.V. lädt in Zusammenarbeit mit der Messe Berlin herzlich zum Arbeitsfrühstück Russland ein. Die Veranstaltung ist Teil des Programms der Internationalen Grünen Woche. Der Schwerpunkt liegt auf der aktuellen wirtschaftlichen Situation und den Perspektiven in Russland, insbesondere im Bereich Agrar- und Ernährungswirtschaft.

Arbeitsfrühstück Russland - Was tun? Empfehlungen für den deutschen Mittelstand 

Die IHK Düsseldorf lädt mit Unterstützung der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer am 15. Januar 2020, von 9:30 bis 16:30 Uhr, zur traditionellen Russland-Konferenz mit dem Titel "Wachstumsbranchen in herausfordernden Zeiten" ins Nikko-Hotel Düsseldorf ein. Die russische Wirtschaft bietet viele Möglichkeiten für deutsche Unternehmen - und auch Herausforderungen! So fällt das russische Wirtschaftswachstum in diesem Jahr mit rund 1% verhalten aus und auch die politischen Rahmenbedingungen behindern das Russlandgeschäft. Trotzdem ist das Interesse deutscher Unternehmen am russischen Markt ungebrochen.
Der richtige Umgang mit den bestehenden Sanktionen der EU und der USA gegen Russland sowie eine mögliche Ausweitung der US-Sanktionen beschäftigen weiterhin viele Unternehmen in Deutschland. Aus diesem Grund bietet der OAOEV allen interessierten Unternehmen am Dienstag, den 17. Dezember in Zusammenarbeit mit PwC einen kostenlosen Workshop im Rahmen eines Business Lunch zum „richtigen Umgang mit Russland-Sanktionen“ an.
Am 05. und 06. Dezember 2019 wird sich der Staatspräsident der Republik Kasachstan, Qassym-Schomart Toqajew, zu einem Staatsbesuch in Deutschland aufhalten. Die Republik Kasachstan ist der führende Handelspartner und Investitionsziel deutscher Unternehmen in Zentralasien. Gleichzeitig werden in dem Land Weichen für neue Wirtschaftsreformen gestellt, um die Führungsrolle auch in der Zukunft zu behaupten.
Vom 3. bis 5. Dezember 2019 organisiert der Ost-Ausschuss-Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft e.V. (OAOEV) gemeinsam mit der Deutsch-Bulgarischen Industrie- und Handelskammer eine Delegationsreise nach Bulgarien (nur für Mitglieder). In Gesprächen mit Unternehmen und Regierungsvertretern wollen wir uns über die Wirtschaftslage und Perspektiven der deutsch-bulgarischen Wirtschaftszusammenarbeit austauschen.
Der Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft e.V. lädt in Zusammenarbeit mit der Messe Berlin herzlich zum Arbeitsfrühstück Russland ein. Die Veranstaltung ist Teil des Programms der MES Expo, der neuen Fachmesse für die Elektronikzuliefererindustrie der Mobilitätsbranche. Der Schwerpunkt liegt auf der aktuellen wirtschaftlichen Situation und den Perspektiven in Russland, insbesondere mit Blick auf die spezifischen Anforderungen verschiedener Mobilitätsbereiche.
Der Ost-Ausschuss – Osteuropaverein lädt zur vierten Sitzung des Länderarbeitskreises Mittelosteuropa unter Leitung von Philipp Haußmann, Sprecher des Arbeitskreises Mittelosteuropa des OAOEV, in Berlin ein.
Sehr geehrte Damen und Herren, das erst im letzten Jahr begründete German-East European Healthcare Symposium weitet sich als Side Event des World Health Summit zu einer wichtigen Gesundheitskonferenz für Ost- und Südosteuropa sowie Zentralasien und den Kaukasus aus. Unser Ost-Ausschuss - Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft e.V. (OAOEV) lädt in Kooperation mit der German Healthcare Alliance (GHA) hiermit sehr herzlich ein zum 2nd German-East European Healthcare Symposium am 25. Oktober 2019, 10.00 - 16.00 Uhr, in die Vertretung der Freien und Hansestadt Hamburg beim Bund, Jägerstr. 1-3, 10117 Berlin.
Der Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft unterstützt den Innovationsaustausch zwischen Deutschland und Osteuropa in den zukunftsweisenden Wirtschaftssektoren. Im Rahmen des OAOEV Side Events auf der Smart Country Convention in Berlin präsentieren etablierte Marktführer und junge Unternehmen ihre innovativen Projekte und demonstrieren nachhaltige Lösungen in den Bereichen smarte Infrastruktur und transparente Verwaltung.
„Energiewende” ist ein wichtiges Thema der chinesischen Seidenstraßeninitiative. Erneuerbare Energien und Energieeffizienz spielen dabei eine wesentliche Rolle. Vom 23. bis 26. Oktober 2019 findet die 1st Clean Energy Financing and Investment Conference for Belt and Road Initiative (BRI) in Xi’an in China statt.

Diese Seite teilen: