Direkt zum Inhalt

Die für Montag, den 7. Juni 2010 in Stuttgart geplante Konferenz „Die Zollunion zwischen Russland, Belarus und Kasachstan – Implikationen für die deutsche Wirtschaft“ müssen wir leider verschieben.

Die Entwicklungen der vergangenen Woche und die anhaltenden Unstimmigkeiten zwischen den Partnerländern haben aufgezeigt, dass die Zollunion in der bislang avisierten Form am 1. Juli 2010 voraussichtlich nicht in Kraft treten wird.

Den neuen Termin teilen wir Ihnen rechtzeitig mit.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Entscheidung.
 

Ansprechpartner

Kontakt:
Eduard Kinsbruner
Tel: 030 2061 67122
Fax: 030 2028 2476
E.Kinsbruner@bdi.eu

Diese Seite teilen: